Suchen & finden

Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. Englisch, Flensburg,…

« Zurück

BQL Lübeck

Über den Anbieter

Der Bürgermeister der Hansestadt Lübeck und der geschäftsführende Vorstand der Vorwerker Diakonie gründeten die BQL – Berufsausbildungs- und Qualifizierungsagentur Lübeck GmbH am 12.05.2004. Beide sind zu jeweils 50% Gesellschafter.

Seit September 2004 führt die BQL Bildungsmaßnahmen mit dem Ziel der sozialen und beruflichen Eingliederung in Arbeit oder Ausbildung durch. Eine enge Zusammenarbeit mit der Wirtschaft, den Ausbildungsbetrieben und den Schulen, die individuelle Betreuung und Förderung der Teilnehmer sowie eine interdisziplinäre Vernetzung innerhalb der Hansestadt Lübeck, sind die Grundlage für einen nachhaltigen Erfolg.

Schwerpunkte:
•Integration in den allgemeinen Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
•Entwicklung von Berufsperspektiven
•Fördern und Fordern

Durchführung von Maßnahmen wie
•FbW-Maßnahmen – Die BQL ist anerkannter Weiterbildungsträger und nach AZWV zertifiziert.
•Umsetzung von Maßnahmen im Auftrag der Arbeitsagentur und Arge
•Berufsvorbereitung (BvB)
•Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen (BaE integrativ/kooperativ)
•Umsetzung von Landes-, Bundesprojekten im Bereich Jugendlicher und junger Erwachsener am Übergang Schule/Beruf

Inhalte
Wir setzen unsere Maßnahmen fachbezogen u.a. in folgenden Berufsfeldern um:
•Fahrradwerkstatt
•Bau
•Holz
•Farbe-/Raumgestaltung
•Hotel- und Gaststätten, Hauswirtschaft & Küche
•Installationstechnik und Metall
•Garten/Garten-Landschaftsbau
•Kosmetik-Körperpflege
•Lager und Handel
•Wirtschaft und Verwaltung

Ziele:
1.Durchführung von Bildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen
2.Förderung von Menschen mit Benachteiligung und Menschen mit Behinderung um die gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen
3.Berufsorientierung und Vorbereitung auf das Berufsleben
4.Vermittlung in Ausbildung und Arbeit
5.die Dauer der Beschäftigungslosigkeit zu vermindern
6.die Bereitschaft zu Ausbildung, Fortbildung und Umschulung, d.h. zu lebenslangem Lernen zu unterstützen
7.Ausbildungs- und Arbeitsplätze zu fördern, die den Qualifikationen der Bewerber entsprechen

Beratung

Sie möchten sich beruflich verändern und haben Fragen zur beruflichen Weiterbildung?

Hier finden Sie Beratungsangebote, kostenlos, neutral und kundenorientiert.

Mehr

Service

Servicetelefon, Checklisten, AGB’s: Hier finden Sie alles über das Kursportal Schleswig-Holstein.

Mehr

Förderung

Weiterbildung ist förderbar. Links zu den geläufigsten Förderprogrammen des Bundes und des Landes Schleswig-Holstein finden Sie hier.

Mehr

Regionen

Sie suchen eine Weiterbildung in Ihrer Nähe? Die regionalen Datenbanken fokussieren Ihre Suche auf Ihre Region.

Mehr

Andere Portale

Wenn Sie ehrenamtlich tätig sind oder als Trainer/-in arbeiten, entdecken Sie spezielle Angebote, auch der angrenzenden Bundesländer.

Mehr

Hilfe

Tipps und Tricks bei der Suche im Kursportal.

Mehr
^