Suchen & finden

Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. Englisch, Flensburg,…

« Zurück

Abschluss: Kaufmann/-frau im Einzelhandel IHK [Teilzeit]

Inhalt

Kaufleute im Einzelhandel stehen im ständigen Kontakt mit dem Kunden. Sie informieren und beraten Kunden und verkaufen Waren aller Art. Soziale und kommunikative Fähigkeiten sowie Freude am Umgang mit Menschen sind deshalb wesentliche Voraussetzungen für diesen Beruf.
Neben diesen Tätigkeiten im Verkaufsraum, zu denen auch das Auffüllen und Auszeichnen der Waren gehören, arbeiten Kaufleute im Einzelhandel außerdem im Einkaufs- und Lagerwesen, übernehmen betriebswirtschaftliche Aufgaben im Personal- und Rechnungswesen und wirken bei der Sortimentsgestaltung sowie bei Marketingaktionen mit.
In den letzten Jahren haben sich die Anforderungen an Kaufleute im Einzelhandel nicht zuletzt mit den neuen Einkaufsformen wie E-Commerce gewandelt. Heute wird eine breite Warenkunde erwartet, das Bedienen von Scannerkassen und Computern ist ebenso selbstverständlich geworden wie Kenntnisse in Warenwirtschaft und im Rechnungswesen.
Verkaufspsychologie ist auch für Kaufleute im Einzelhandel unabdingbares Handwerkszeug, sei es im Umgang mit Kunden oder bei der Gestaltung der Verkaufsräume.
Auch die Ausbildungsinhalte wurden reformiert. Eingeführt wurden eine auf das Ausbildungssortiment anwendungsbezogene Warenwirtschaft und der Einsatz von Informations- und Kommunikationstechniken sowie das Rechnungswesen als Instrument der Steuerung und Kontrolle. Zusätzlich wurden unter anderem Maßnahmen der Kundenbindung und Konfliktlösung in die Ausbildungsinhalte aufgenommen, um den Kundenservice zu verbessern.

Eine Übersicht der allgemeinen Tätigkeitsfelder:
Einzelhandelskaufleute führen in Einzelhandelsbetrieben (Fachgeschäften, Kaufhäusern, Supermärkten, Einkaufszentren) den Einkauf, die Lagerung und den Verkauf von Waren sowie die damit verbundenen kaufmännisch-administrativen Tätigkeiten (Bürotätigkeiten) durch. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit ist der Verkauf von Waren (z. B. Lebensmittel, Textilien, Elektrowaren).

Abschluss
Kaufmann/-frau - Einzelhandel (Ausbildungsberuf (BBiG), PrüfO vom 01.08.17) i
Förderungsart
Umschulung (PrüfO bundeseinheitlich) i
Bildungsgutschein (nach AZAV) i
Unterrichtsart
Webinar i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
23.01.20 - 28.01.22
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
08:00 - 13:00 Uhr
2 Jahre (6 Std.) Vormittags E-Learning, Teleteaching, Webinar k. A.
kostenlos durch Umschulung, kostenlos per Bildungsgutschein
Online-Kurs

max. 20 Teilnehmer