Kursportal Schleswig-Holstein

Heute finden Sie 32.946 Kurse von 942 Anbietern
Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher!

Corona-Pandemie-Update: Ab sofort dürfen Präsenzkurse in allen Bildungseinrichtungen des Landes wieder stattfinden.
Wann und wie die Kurse wieder starten, erfragen Sie bitte beim jeweiligen Anbieter.


Wir kennzeichnen Angebote, die online stattfinden.

Nutzen Sie dazu im Filter (Gitter-Symbol) den Button "E-Learning".
Kontakt

Kurssuche

Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. Englisch, A2,…

« Zurück

Abschluss: Techniker/in - Elektrotechnik, Schwerpunkt: Informations- und Kommunikationstechnik [Externenprüfung]

Studiengemeinschaft Darmstadt GmbH , Hilpertstraße 31, 64295 Darmstadt

(Staatlich geprüfte/r Techniker/in der Fachrichtung Elektrotechnik Schwerpunkt Informations- und Kommunikationstechnik)

Inhalt

Lehrgangsziel: Vermittlung von Kenntnissen und Fertigkeiten zur Vorbereitung auf die Staatliche Technikerprüfung der Fachrichtung Elektrotechnik Schwerpunkt Informations- und Kommunikationstechnik in Hessen oder auf die institutsinterne sgd-Zertifikatsprüfung

Abschluss: Staatl. Technikerprüfung gemäß hessischer Verordnung über Ausbildung u. Prüfung an Fachschulen vom 5.7.2011 oder institutsinterne Prüfung

Teilnahmevoraussetzungen:
für Staatliche Prüfung: abgeschlossene Berufsausbildung in einem Elektroberuf und mindestens 5 Jahre Berufspraxis; für institutsinterne Prüfung: Hauptschulabschluss und mehrere Jahre Berufserfahrung in einem Elektroberuf
technische Voraussetzung: Internet-Zugang

Teilnahmevoraussetzungen zur Prüfung:
entsprechen den Teilnahmevoraussetzungen; die Voraussetzungen für die Staatliche Prüfung werden erst am Ende des Lehrgangs benötigt; bzgl. der Berufspraxis wird die Ausbildungszeit mitgerechnet

Lehrgangsinhalte:
Aufträge mit Methoden des Projektmanagements bearbeiten, Elektrische und elektronische Baugruppen und Geräte der Kommunikationstechnik analysieren, auswählen und konfigurieren, Systeme der Signal- und Informationsverarbeitung analysieren, konfigurieren und programmieren, Netzwerk- Betriebssysteme und - Dienste installieren und bedarfsgerecht konfigurieren, Netzwerkinfratruktur entwerfen, aufbauen und betreuen, digitale Kommunikationssysteme analysieren, planen, bereitstellen und betreiben, Weitverkehrssysteme analysieren, betreiben und administrieren, Netze für den Produktionsbereich mit steuerungs- und regelungstechnischen Anwendungen konzipieren und betreiben, praxisnahe Projektarbeit
für Staatliche Prüfung zusätzlich: Deutsch, Englisch, Politik, Wirtschaft, Recht und Umwelt, Berufs- und Arbeitsprädagogik; Wahlpflichtbereich: Mathematik (falls Fachhochschulreife angestrebt) oder Unternehmensführung und Existenzgründung

- Lehrgangsmaterial:

120 Lehrbriefe, 19 Aufgaben, CDs (für Staatl. Prüfung) bzw. 85 Lehrbriefe, 14 Aufgaben (für institutsinterne P); 30 Monate (institutsinterne P) bzw. für staatl. Prüfung

Zielgruppe:

Lehrgang Zeitaufwand:

  • Gesamtdauer: 42 Monate, gesamt 2167 Zeit-Std.
  • wöchentliche Bearbeitungszeit ca. 12 Zeit-Std.

Lehrmaterialien:

  • 120 Lehrbriefe, 19 Aufgaben, CDs (für Staatl. Prüfung) bzw. 85 Lehrbriefe, 14 Aufgaben (für institutsinterne P); 30 Monate (institutsinterne P) bzw. für staatl. Prüfung
  • Anzahl Lehrbriefe:

Begleitender Unterricht: für Staatl. Prüfung: 8 Seminare mit ig. 299 Std; davon sind 98 Std. verpflichtend und kostenfrei¦für institutsinterne Prüfung: 4 Seminare mit ig. 136 Std.

  • Nah-Unterricht: Zeit-Std.

ZFU-Zulassungsnummer: 147212

Abschluss
Techniker/in - Elektrotechnik (Information/Kommunikation) (staatlich geprüft, Fachschule, PrüfO Landesrecht) i
Förderungsart
BAföG (Meister Techniker u.a.) (AFBG, Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz) i
Unterrichtsart
Fernunterricht i
Abschlussart
Externenprüfung (Nachholen von Schul- und Berufsabschlüssen) i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
Beginnt laufend k. A. Fernunterricht 8295
42 Raten zu 149.64- Nah-Kurskosten: 2010.00 EUR
Fernunterricht

42 Monate

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher!

Corona-Pandemie-Update: Ab sofort dürfen Präsenzkurse in allen Bildungseinrichtungen des Landes wieder stattfinden.
Wann und wie die Kurse wieder starten, erfragen Sie bitte beim jeweiligen Anbieter.


Angebote, die zur Zeit online durchgeführt werden, finden Sie über den E-Learning-Button

Die Angaben beruhen auf den Angaben der Anbieter!