Kursportal Schleswig-Holstein

Heute finden Sie 33.505 Kurse von 941 Anbietern
Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher!

Corona-Pandemie-Update: Ab sofort dürfen Präsenzkurse in allen Bildungseinrichtungen des Landes wieder stattfinden.
Wann und wie die Kurse wieder starten, erfragen Sie bitte beim jeweiligen Anbieter.


Wir kennzeichnen Angebote, die online stattfinden.

Nutzen Sie dazu im Filter (Gitter-Symbol) den Button "E-Learning".
Kontakt

Kurssuche

Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. Englisch, A2,…

« Zurück

diba - Institut für Gewaltprävention

Über den Anbieter

Art der Einrichtung:
Bundesweiter Anbieter für Inhouse-Seminare mit folgenden Themenschwerpunkten:

  • Konfliktmanagement in verbalen Grenzbereichen und bei Konfrontationen
  • Krisenmanagement in Null-Toleranz-Situationen
  • Deeskalatonsstrategien
  • Sicherheitskonzepte zur Verminderung von Sicherheitsrisiken am Arbeitsplatz

Zielgruppen/Programm:
Menschen, die im beruflichen oder privaten Umfeld Konfliktsituationen ausgesetzt sein könnten.

Erfolgssicherung:
Nach Simulation einzelner destruktiver, konflikt- und krisenhafter Szenarien erfolgt die theoretische Erarbeitung anhand der Erfahrungen aus der Demonstration. Daran schließt sich ein hoher Praxisanteil an.

Lehrmethoden/Lehrmaterial:

  • Lehrmethoden:
    • Simulationen
    • Interaktionstriade– Praktische Übungen im Rotationsverfahren
    • Übungen in der gesamten Gruppe mit Reflexionsanteilen
    • Präsenzunterricht
  • Lehrmaterial:
    • Seminarunterlagen (Handouts)
    • Kurzdarstellung der vier Module als „Blaue Tischkarte“ zur Hilfestellung am Arbeitsplatz
    • Teilnahmebescheinigungen (Inhalt: Art der Maßnahme, Anzahl der Fortbildungsstunden)

Qualifikation der Lehrkräfte:
Die Konfliktgesprächsführungs-, Selbstschutz- und Nothilfestrategien wurden durch Dirk Baasch / Inhaber des diba-Instituts für Gewaltprävention eigens entwickelt und umgesetzt.

Alle Seminarleitungen werden durch ein eigenes Aus- und Fortbildungskonzept kontinuierlich geschult und weitergebildet.

Konditionen:
Teilnahmebedingungen/AGB
Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.­

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher!

Corona-Pandemie-Update: Ab sofort dürfen Präsenzkurse in allen Bildungseinrichtungen des Landes wieder stattfinden.
Wann und wie die Kurse wieder starten, erfragen Sie bitte beim jeweiligen Anbieter.


Angebote, die zur Zeit online durchgeführt werden, finden Sie über den E-Learning-Button

Die Angaben beruhen auf den Angaben der Anbieter!