Kontakt

Kurssuche

Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. Englisch, A2,…

« Zurück

Zentrum für wissenschaftliche Weiterbildung

Über den Anbieter

Aufgaben und Hintergrund
Angesichts der vielfältigen und grundlegenden Veränderungsprozesse der Lebens- und Arbeitswelt erhält wissenschaftliche Weiterbildung eine besondere Relevanz. Nur über den steten Anschluss an und die Ergänzung vom bisher Gelernten wird es möglich sein, sich den kontinuierlich wandelnden Qualifikations- und Kompetenzentwicklungen zu stellen. Wissenschaft schafft neue Perspektiven, die Wandel ermöglichen, aber auch Ideologien von Wandel entlarven und dadurch erst Bildungsqualität sichern. Gerade deshalb gehört die wissenschaftliche Weiterbildung, neben Forschung und Lehre, zur dritten Hauptaufgabe der Hochschulen.

Vor diesem Hintergrund werden in enger Abstimmung und Kooperation mit den einzelnen Instituten unserer Universität innovative, marktgerechte Weiterbildungsprogramme entwickelt, die sich den Veränderungen von heute stellen und in der Auseinandersetzung mit der Gegenwart auf morgen vorbereiten. Dabei liegt der besondere Vorzug wissenschaftlicher Weiterbildung - entgegen einer Vermittlung gebrauchsfertigen Wissens - in einer ausgewogenen Verzahnung forschungsgebundener Theorie und beruflicher Praxis. Diesen Theorie-Praxis-Dialog zu befördern und mittels wissenschaftlichen Denkens zu einer kritischen Reflexivität beizutragen, die sich Veränderungen nicht nur anpasst, sondern sie aktiv und verantwortungsbewusst (mit-)gestaltet, ist ein zentrales Anliegen wissenschaftlicher Weiterbildung. Dabei kommt der Verbindung mit der Gesellschaft und der Aufgabe eines Wissenschaftstransfers eine besondere Bedeutung zu.