Suchen & finden

Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. Englisch, Flensburg,…

« Zurück

- Datenexport

Kursdaten können automatisch in unsere Datenbank "eingelesen" werden. Hierzu benötigen wir von Ihnen einen Datenexport oder eine Tabelle. Ähnlich wie bei einem Serienbrief werden dann die Informationen den Feldern unserer Datenbank zugeordnet.
Eine Exportdatei oder Tabelle kann von Ihnen selbst oder mit einem Seminarverwaltungsprogramm erstellt werden. Vielleicht nutzen Sie eine solche Funktion bereits, z.B. für das Programmheft.

files/sh/box-blue.gif Datenexport aus Seminarverwaltung

Ein Export aus ihrer Seminarverwaltung ist immer dann sinnvoll, wenn dort Daten und Preise hinterlegt sind. Wenn Sie unsicher sind, nutzen Sie auch den Support des Herstellers.

Mindestangaben
• Titel + Kursnummer + Beschreibung
• Datum + Zeiten
• Preis + Förderungsmöglichkeiten
• Adresse

Formate
• Textdatei (Endung .txt oder .csv)
• Datenbank oder Tabellenformat

... wichtig ist, dass die Informationen in der Datei getrennt und strukturiert sind.

files/sh/box-blue.gif Handgeschriebene Tabelle

Sie können eine Tabelle per Hand schreiben, bedenken Sie dabei, dass diese von einem Computer ausgelesen wird und daher keine Unregelmäßigkeiten enthalten darf. So müssen z.B. Datums- und Uhrzeitangaben stets die gleiche Formatierung haben. Tipp: Es kann sein, dass das mit Word besser funktioniert, weil im Hintergrund nichts automatisch formatiert wird.
Bitte schicken Sie uns die Tabelle zur Prüfung, wenn die ersten 20 Kurse eingegeben wurden, dann können wir Ihnen eine Rückmeldung geben, ob die Tabelle geeignet ist.

files/sh/box-blue.gif KuferSQL - Seminarverwaltung von Kufer Software Konzeption

• Anleitung Datenexport: "Kufer-Datenexport" (pdf öffnen)
• Bitte die erstellte Datei nicht öffnen und direkt per E-Mail an uns schicken.
• Hilfreich ist es, wenn Sie zusätzlich das Programmheft als pdf schicken, damit wir bei Unklarheiten dort nachschauen können.
• Falls es nach einem Update nicht möglich ist, die Daten auf dem bekannten Weg zu exportieren. Im Anhang sende ich Ihnen die Fehlermeldung, was ist da passiert? lautet unsere Antwort bzw. Lösung: Anbei das BDE-Installationspack.
Vor dem ersten Export: Exportvorlage einbinden
• Die Exportvorlage „Kursportal-SH-Kufer.evo“ wird einmalig eingebunden, sie ist die Schablone für den Export, das Einbinden ist in dem pdf "Einbinden-der-Exportvorlage" beschrieben. Die Vorlage finden Sie hier: evo-Datei (Maustaste, Ziel speichern unter...)
• Falls Sie Felder für den Datenexport verändern wollen, können Sie die Vorlage anpassen: pdf "Anpassen-der-Exportvorlage"

files/sh/box-blue.gif LISSY.NET - Seminarverwaltung der ITEM KG

Ein Datenxport ist auch aus Lizzy möglich. Wichtig sind für uns 3 Dinge:
• Feldnamen als Spaltenüberschriften mit exportieren
• Texttrennzeichen = ;Semikolon;
• Texterkennungszeichen = „Anführungszeichen“
Wenn es nicht klappen sollte: den Support von von Lizzy anrufen. Es ist möglich, die Einstellungen per Fernwartung vorzunehmen, damit Sie einen perfekten Datenexport machen können.

Beratung

Sie möchten sich beruflich verändern und haben Fragen zur beruflichen Weiterbildung?

Hier finden Sie Beratungsangebote, kostenlos, neutral und kundenorientiert.

Mehr

Service

Servicetelefon, Checklisten, AGB: Hier finden Sie alles über das Kursportal Schleswig-Holstein.

Mehr

Förderung

Weiterbildung ist förderbar. Links zu den geläufigsten Förderprogrammen des Bundes und des Landes Schleswig-Holstein finden Sie hier.

Mehr

Regionen

Sie suchen eine Weiterbildung in Ihrer Nähe? Die regionalen Datenbanken fokussieren Ihre Suche auf Ihre Region.

Mehr

Andere Portale

Wenn Sie ehrenamtlich tätig sind oder als Trainer/-in arbeiten, entdecken Sie spezielle Angebote, auch der angrenzenden Bundesländer.

Mehr

Hilfe

Tipps und Tricks bei der Suche im Kursportal.

Mehr
^