Suchen & finden

Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. Englisch, Flensburg,…

« Zurück

Kreis Herzogtum Lauenburg -Koordinierungsstelle zur integrationsorientierten Aufnahme von Flüchtlingen (KosiA)

Über den Anbieter

Die Koordinierungsstelle zur integrationsorientierten Aufnahme von Geflüchteten (KosiA) ist zum 01.07.2015 gebildet worden. Sie besteht aus zwei Kreiskoordinatoren, die in den Handlungsfeldern Sprache, Arbeit/Ausbildung, Gesundheit/Trauma, Kultur/Sport, Prävention gegen religiös begründete Radikalisierungen, Bildung, Unbegleitete minderjährige Ausländer (UMA) und Ehrenamt tätig sind. Das Land Schleswig-Holstein finanziert diese beiden Vollzeitstellen zunächst noch auf der Grundlage des Flüchtlingspakts aus dem Jahre 2015 bis zum 31.12.2018. Neben der Koordinierung der einzelnen Aufgaben führt die KosiA auch eigene Veranstaltungen in Form von Fachtagen, Regionalkonferenzen, Workshops, Fortbildungen und Informationsveranstaltungen durch. Die jeweiligen Veranstaltungen sind öffentlich. Neben Verbands- und Behördenvertreter*innen können auch Privatpersonen an den einzelnen Veranstaltungen teilnehmen.

Vorlesen

Beratung

Sie möchten sich beruflich verändern und haben Fragen zur beruflichen Weiterbildung?

Hier finden Sie Beratungsangebote, kostenlos, neutral und kundenorientiert.

Mehr

Service

Servicetelefon, Checklisten, AGB: Hier finden Sie alles über das Kursportal Schleswig-Holstein.

Mehr

Förderung

Weiterbildung ist förderbar. Links zu den geläufigsten Förderprogrammen des Bundes und des Landes Schleswig-Holstein finden Sie hier.

Mehr

Regionen

Sie suchen eine Weiterbildung in Ihrer Nähe? Die regionalen Datenbanken fokussieren Ihre Suche auf Ihre Region.

Mehr

Andere Portale

Wenn Sie ehrenamtlich tätig sind oder als Trainer/-in arbeiten, entdecken Sie spezielle Angebote, auch der angrenzenden Bundesländer.

Mehr

Hilfe

Tipps und Tricks bei der Suche im Kursportal.

Mehr
^