Suchen & finden

Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. Englisch, Flensburg,…

« Zurück

Grone Lübeck - Berufsfachschule Altenpflege

Über den Anbieter

Die Grone Schule für Gesundheitsberufe Lübeck wurde 1988 in der Trägerschaft der gemeinnützigen Grone Bildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe GmbH gegründet. Sie gehört zum Unternehmensverbund der Stiftung Grone Schule Hamburg, einem der ältesten, privaten Anbieter beruflicher Bildung in Deutschland mit bundesweit über 60 Niederlassungen.

Von 1988 bis 2005 wurden an der bis dahin Grone Schule für Physiotherapie Lübeck genannten Schule nur Physiotherapeuten ausgebildet. Seit 2005 bietet die Grone Schule für Gesundheitsberufe auch eine Ausbildung zum/zur Masseur/in und medizinische/n Bademeister/in an. 2005 erfolgte der Namenswechsel von Grone Schule für Physiotherapie Lübeck zu Grone Schule für Gesundheitsberufe Lübeck. Nahezu zeitgleich übernahm die Grone Schule für Gesundheitsberufe Lübeck zusätzlich die staatlich anerkannte Grone Schule für Altenpflege. 2011 erfolgte eine erneute Namensänderung in Grone -Bildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe GmbH – gemeinnützig.

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt (Stand April 2014) bietet das Grone- Bildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe in zwei Fachbereichen Ausbildungen zum/zur

  • Altenpfleger/in: 3 Jahre Vollzeit bzw. 4 Jahre berufsbegleitend, Voraussetzung: Real- oder gleichwertiger Schulabschluss, oder Hauptschulabschluss mit 2jähriger, abgeschlossener Berufsausbildung und Ausbildungsvertrag mit einer Pflegeeinrichtung
  • Altenpflegehelfer/in: 1 Jahr Vollzeit , Voraussetzung: Hauptschulabschluss und Ausbildungsvertrag mit einer Pflegeeinrichtung

an.

Die Ausbildungen werden von angestellten Lehrkräften sowie von einem externen Dozentenpool gewährleistet. Die praktische Ausbildung erfolgt in Kliniken, Reha-Einrichtungen, Heimen und bei ambulanten Pflegediensten.

Besonderheiten des Standortes

  • Sehr zentrale Lage in Lübeck
  • Sehr gute öffentliche Verkehrsanbindung
  • Öffentliche Grünflächen in der Nähe
  • Vielfältige Cafe`s und Imbissmöglichkeiten in der direkten Umgebung
  • Snack- und Kaffeeautomat stehen im 1.OG zur Verfügung

Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.­

Beratung

Sie möchten sich beruflich verändern und haben Fragen zur beruflichen Weiterbildung?

Hier finden Sie Beratungsangebote, kostenlos, neutral und kundenorientiert.

Mehr

Service

Servicetelefon, Checklisten, AGB’s: Hier finden Sie alles über das Kursportal Schleswig-Holstein.

Mehr

Förderung

Weiterbildung ist förderbar. Links zu den geläufigsten Förderprogrammen des Bundes und des Landes Schleswig-Holstein finden Sie hier.

Mehr

Regionen

Sie suchen eine Weiterbildung in Ihrer Nähe? Die regionalen Datenbanken fokussieren Ihre Suche auf Ihre Region.

Mehr

Andere Portale

Wenn Sie ehrenamtlich tätig sind oder als Trainer/-in arbeiten, entdecken Sie spezielle Angebote, auch der angrenzenden Bundesländer.

Mehr

Hilfe

Tipps und Tricks bei der Suche im Kursportal.

Mehr
^