Suchen & finden

Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. Englisch, Flensburg,…

« Zurück

Berufsfachschule für staatlich geprüfte Gymnastiklehrerinnen

Über den Anbieter

Berufsfachschule für staatlich geprüfte Gymnastiklehrerinnen

Ersatzschule in freier Trägerschaft

1990 wurde das 'Kieler Institut für Gymnastik & Tanz' von Christiane Biallowons-Quest gegründet. Die langjährige Lehrerin und ehemalige Leiterin der Ellen-Cleve-Schule, selbst 'Staatlich geprüfte Gymnastik-lehrerin', und das qualifizierte, spe- zialisierte Mitarbeiterteam des Instituts vermitteln eine berufsfeldbezogene, umfangreiche und viel- seitige Ausbildung.- Die Schulleiterin ist z.Zt. auch 1.Vorsitzende des Ellen Cleve-Kreises e.V., dessen Ziel die Förderung der Gymnastik und die Wahrung ihrer Tradition in Kiel ist.

Das Kieler Institut ist eine Berufsfachschule für 'staatlich geprüfte Gymnastiklehrerinnen'. Sie ist durch das zuständige Ministerium des Landes Schleswig-Holstein als 'Ersatzschule in freier Trägerschaft' anerkannt. Die inhaltlichen Schwerpunkte der Ausbildung liegen in den Bereichen Gymnastik und Tanz. Die Lernbereiche Musik, Sport und Gesundheit / Fitness ergänzen das Programm.

Die dreijährige Ausbildung ist in sechs Semester gegliedert. Im letzten Semester findet ein halbjähriges Praktikum statt, das in einem Berufsfeld praktische Erfahrungen ermöglichen soll.-

Ausbildungsbeginn ist jeweils jährlich im August.

Für den Unterricht werden neben den eigenen Räumen das Turnleistungszentrum des Landessportbundes und die Sportstätten der Universität genutzt.

Das Kieler Institut für Gymnastik und Tanz bietet darüber hinaus als weiteren Schwerpunkt ein offenes Kursangebot. Für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren werden Kurse in Gymnastik, verschiedenen Stilrichtungen des Tanzes, Fitness und Gesundheitsprävention (siehe Link gesund.bewegt) angeboten.

Beratung

Sie möchten sich beruflich verändern und haben Fragen zur beruflichen Weiterbildung?

Hier finden Sie Beratungsangebote, kostenlos, neutral und kundenorientiert.

Mehr

Service

Servicetelefon, Checklisten, AGB: Hier finden Sie alles über das Kursportal Schleswig-Holstein.

Mehr

Förderung

Weiterbildung ist förderbar. Links zu den geläufigsten Förderprogrammen des Bundes und des Landes Schleswig-Holstein finden Sie hier.

Mehr

Regionen

Sie suchen eine Weiterbildung in Ihrer Nähe? Die regionalen Datenbanken fokussieren Ihre Suche auf Ihre Region.

Mehr

Andere Portale

Wenn Sie ehrenamtlich tätig sind oder als Trainer/-in arbeiten, entdecken Sie spezielle Angebote, auch der angrenzenden Bundesländer.

Mehr

Hilfe

Tipps und Tricks bei der Suche im Kursportal.

Mehr
^